Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

YEnc

Bei YEnc handelt es sich um ein Kodierungsverfahren, um Binärdateien im Usenet oder per E-Mail zu übertragen.

YEnc nutzt fast 8bit für die Übertragung, dadurch benötigt diese Kodierung nur wenig Overhead (ca. 2%). Andere Kodierungsverfahren, wie UUE und Base64 benötigen bis zu 40 Prozent, sind dafür aber sicherer. Auch wenn YEnc durch die Ausnutzung der 8 Bit die Übertragungssicherheit gefährdet, ist das bei den heutigen Netzwerken eher unkritisch.

Ergänzende Links

Autor: Holger Kremb - 08.08.2006

ABC-Wiki-Team » Kompendium » YEnc


Kategorie(n): Fachbegriffe, Header
Bewerte diesen Artikel

0 stars Noch nicht bewertet


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren