Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

Die Newsgroups des Usenet

Während sich die Themen der Newsgroups, deren Name mit t-online beginnt, naturgemäß um das Thema T-Online und die des Microsoft-Newsservers (msnews.microsoft.com) um die verschiedenen Microsoft-Produkte drehen, ist bei den Newsgroups im sog. Usenet (jenem Teil des Internets, der aus den Newsgroups entstand), was die Themenauswahl betrifft, praktisch alles erlaubt. Die Palette reicht von völlig abgefahrenen über rein sachliche bis hin zu ernsthaften Themen (z.B. aus dem Bereich der Medizin).

Nicht selten kann man sich mit Experten und Koryphäen aus einem speziellen Bereich austauschen. Damit es bei der Namensvergabe nicht zu chaotisch wird, gelten für die Namen der Newsgroups bestimmte Regeln. Der erste Teil des Newsgroupnamens entspricht einem Standardnamen (z.B. rec für Freizeit). Anschließend folgen mehrere Unternamen, die das Thema genauer spezifizieren.

So erfährt man über den Namen de.rec.sf.starwars, dass es sich um eine deutschsprachige (de) Diskussionsgruppe in der Hauptkategorie Freizeit (rec) von SciFi-Fans (sf) handelt, in der es um das Thema Star Wars geht. Die meisten computerrelevanten Themen beginnen mit comp (geht de voraus, handelt es sich um deutschsprachige Gruppen). Alle Themen, die in keine der Hauptkategorien passen, haben ein misc (engl. verschiedene) im Namen. Eine gewisse Ausnahme stellt der alt-Zweig dar. Hier werden all jene Themen diskutiert, die ebenfalls in keine der Hauptgruppen passen, dafür manches Mal ein wenig skurril sind und die üblichen Klischees über das Internet bedienen.

Quelle: Handbuch der T-Online-Software 2.x

Weiterführende Links im Usenet-ABC-Wiki

Autor: Holger Kremb - 30.01.2005

ABC-Wiki-Team » Kompendium » Was ist Usenet » Die Newsgroups des Usenet


Kategorie(n): Sonstiges
Bewerte diesen Artikel

0 stars Noch nicht bewertet


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren