Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

Regular Expressions / Reguläre Ausdrücke

Reguläre Ausdrücke sind eine Möglichkeit, Zeichenketten (Strings) mit einer Meta-Syntax zu beschreiben. Diese erlaubt es, Strings in Klassen einzuteilen und diese Klassen zu beschreiben. So kann man verschiedenartige Strings, die ein bestimmtes Element gemeinsam haben, anhand dieses Elementes klassifizieren.

Der fragliche String wird dabei von links nach rechts durchsucht und es wird der erste Match-String zurückgegeben. Standardmäßig wird dabei der längste Match zurückgegeben. Dieses Verhalten wird als gierig (greedy) bezeichnet und kann bei Bedarf auch abgeschaltet werden. Ebenso ist es Default, dass die Groß- und Kleinschreibung (case) nicht beachtet wird (caseless).

(Quelle: Hamster-Hilfe)

Weitere Infos:
Die Hilfe zu den meisten Programmen, welche die Verwendung von RegEx erlauben, hat auch ein eigenes Kapitel zur Programminternen Umsetzung.

Autor: Torben Täffner - 26.02.2005

ABC-Wiki-Team » Kompendium » Begriffe » Regular Expressions


Kategorie(n): Fachbegriffe
Bewerte diesen Artikel

0 stars Noch nicht bewertet


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren