Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

Mailbox

Spricht man von dem Begriff Mailbox, handelt es sich i.d.R. um ein Postfach, welches auf einen privaten oder öffentlichen Mail-Server beheimatet ist. Dort liegen die dem jeweiligen Account zugeordneten Mails.

Folgende Protokolle werden verwendet
  • SMTP ist ein Protokoll zum Mailversand und -transport.
  • POP3 dient zum Abruf von Mails von einem Mailserver.
  • IMAP dient dazu, auf Mailboxen zuzugreifen, die auf Mailservern liegen.
  • SMAP ist eine Weiterentwicklung von IMAP.
  • UUCP ist ein Protokoll, mit dem E-Mails gesammelt werden und beim nächsten Verbindungsaufbau verschickt werden.

Es gibt aber auch private, so genannte Mailbox-Netze. Das wohl größte ist das FidoNet, welches weltweit vebreitet ist. Bekannte Mailboxen in Deutschland sind MausNet, Z-Netz, T-Netz, AmNet, die aber keine internationale Verbreitung fanden.

Weiterführende Links

Autor: Holger Kremb - 21.07.2006

ABC-Wiki-Team » Kompendium » Mailbox


Kategorie(n): Fachbegriffe
Bewerte diesen Artikel

0 stars Noch nicht bewertet


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren