Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

Internet Service Provider

Internet Service Provider

Ein ISP (meist auch nur Provider genannt) verkauft verschiedene Dienstleistungen im Internet. Hierbei wird meist zwischen Host- und Access-Provider unterschieden. Als dritte Gruppe gibt es noch die Content-Provider, welche aber wieder von den anderen beiden abhängig sind.

Hosting (Host-Provider)

Zu den Hostprovidern werden die Firmen gezählt, die dir Webspace auf ihren Servern zur Verfügung stellen. Die bedeutendsten Hosting-Provider für Privatkunden in Deutschland sind Strato und 1&1.

Zugang (Access-Provider)

Deinen Internetzugang erhältst du von einem Access-Provider. Dies umfasst die Bereitstellung von Wählverbindungen, Breitbandzugängen und Standleitungen.

Die bedeutendsten Access-Provider für Privatkunden in Deutschland sind T-Online, AOL, 1&1 und Arcor.

Inhalt (Content-Provider)

Von diesem Dienstleister wird dir nur der Inhalt z.B. für einen Newsticker zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen findest du » hier.

Autor: Torben Täffner - 07.02.2005

ABC-Wiki-Team » Kompendium » Begriffe » ISP


Kategorie(n): Fachbegriffe
Bewerte diesen Artikel

3 stars Bewertung 3.0/5 aus 1 Bewertungen


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren