Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

Header

Die Kopfdaten oder, wenn man so will, der Briefkopf eines Postings. Spricht man von dem Header, sind normalerweise alle Headerzeilen als Ganzes gemeint.

Man unterscheidet zwischen erforderlichen Headern, Standard-Headern, sog. X-Headern und Kontrollnachrichten. Die Standard-Header sind in Aufbau und Inhalt per RFC geregelt, während die X-Header vollkommen frei sind und von vielen als reine Spielerei angesehen werden.

Headerzeilen setzen sich immer aus "Headername: " (Beachte, dass das Leerzeichen zum Namen und nicht zum Inhalt gehört) und dem Inhalt zusammen. Dabei ist die Länge einer Headerzeile auf 1000 Zeichen begrenzt, wobei das abschließende CR/LF mitgezählt wird, so daß de facto nur 998 Zeichen für den Namen und den Inhalt übrig bleiben. Desweiteren können Header Kommentare beinhalten, welche dann in "(" und ")" eingeschlossen werden müssen.

Erforderliche Header

Alle in nachfolgender Tabelle aufgeführten Header sind Bestandteil der Spezifikation von NNTP und müssen in allen Postings enthalten sein. Sie sind im RFC 1036, 850 und 977 beschrieben.

Ein Mausklick auf den Header-Namen (linke Spalte) führt zu ergänzenden Informationen, die weit über die jeweilige Kurzbeschreibung in den nachfolgenden Tabellen hinausgehen!

Header-Name Header-Inhalt
From: Hier steht der Name und die Mailadresse des Verfassers
Subject: Der Betreff des Postings
Newsgroups: Die Gruppen, in die das Posting geht
Date: Das Datum, wann der Artikel geschrieben wurde
Message-ID: Das eindeutige Kennzeichen des Postings
Path: Der Weg des Postings. Der letzte Server verewigt sich am Anfang


Weitere wichtige Standard-Header

Header-Name Header-Inhalt
Follow-Up: Die Gruppe, in die der Autor Antworten umleiten möchte. Steht hier poster, wünscht der Autor eine Antwort per Mail
Reply-To: Die Adresse, an die du Antworten per Mail wünschst, falls diese von der im 'From: ' abweichen sollte
Mime-Version: Die MIME-Version, mit der der Artikel kodiert ist
Content-Type: Die Bestandteile des Artikels und der verwendete Zeichensatz
Content-Transfer-Encoding: Die Transportkodierung
References: Die Vorgängerartikel
User-Agent: Hier verewigen sich dein Newsreader und eventuelle Tools
Xref: Informationen, welche interne Nummer der Artikel in der Gruppe auf dem Server hat
NNTP-Posting-Host: Wird vom ersten Server gesetzt, der das Posting vom Client erhält (IP oder per DNS aufgelösten Namen)
NNTP-Posting-Date: Das Datum zum NNTP-Posting-Host
Cancel-Lock: Schutz gegen Fremdcancel
Cancel-Key: Schutz gegen Fremdcancel

Auf die Header From, Subject, Newsgroups, Follow-Up und Reply-To kannst du meistens während des Verfassens des Postings zugreifen und sie verändern.

Die Header "Mime-Version" bis "User-Agent" setzt deine Newssoftware automatisch und du hast normalerweise keine Möglichkeit, sie manuell vorzugeben.

Auf den Header "Path" hast du überhaupt keinen Einfluss. Viele Server löschen diesen sogar, wenn er bei einem eingelieferten Posting gesetzt ist bzw. weisen einen Artikel ab, wenn der Header mehr als drei Einträge vorweist (sog. Path-Preloading).

"Xref" hat nur für das Laden des Postings vom Server Relevanz.

Des weiteren gibt es noch diese Header, welche du normalerweise selber setzen kannst:

Header-Name Header-Inhalt
Control: Enthält Steuernachrichten, z.B. cancel Message-ID, wenn ein Posting gecancelt werden soll
Supersedes: Für das direkte Überschreiben eines Artikels. Enthält die Message-ID des zu überschreibenden Postings
Organization: Deine Firma oder dein Standort. Lieferst du ohne diesen Header ein, wird sich i.d.R. der erste Server hier verewigen
Approved: Wird gesetzt, um in moderierte Newsgroups zu posten
Sender: Enthält den Namen des Postenden, wenn dieser nicht mit dem Verfasser identisch ist
Keywords: Schlüsselwörter des Postings
Summary: Eine kurze Zusammenfassung des Inhaltes
Expires: Das 'Verfallsdatum' des Postings. Wird nicht von jedem Server unterstützt
CC: / BCC: Wenn du den Artikel auch als Mail verschicken möchtest, kannst du diese Header nutzen
Distribution: Schränkt die Verteilung Deines Postings ein
Face: Zur Anzeige von komplexeren und farbigen Bilder. Wird noch kaum unterstützt und meist nicht gerne gesehen, da die Größe die von X-Face bei weitem übertrifft.


X-Header

Auch bei den X-Headern haben sich einige durchgesetzt und sind quasi zu Standard-Headern geworden:

Header-Name Header-Inhalt
X-Newsreader: Wird vielfach noch anstelle des User-Agent genutzt
X-Posting-Agent: Wird vielfach noch anstelle des User-Agent genutzt
X-Face: Bietet die Möglichkeit, eine kleine schwarz-weiß Grafik mitzusenden.
X-Complaints-To: Enthält meist die Adresse, an welche Beschwerden über das Posting oder den Verfasser zu richten sind
X-Trace: Hier speichert der Server Informationen, damit der Poster zu ermitteln ist
X-No-Archive: Wenn du nicht möchtest, dass dein Posting bei GoogleGroups archiviert wird, trage hier 'yes' ein
X-PGP-Sig: Die eindeutige, verschlüsselte Unterschrift im Header


Control Messages

Die Control-Message ist ein Artikel im Usenet, der nicht zur menschlichen, sondern zur maschinellen Auswertung gedacht ist. Controls sind also Befehle an die Newsserver. Dazu zählen einerseits Veränderungen an der Gruppenstruktur (newgroup, rmgroup, checkgroups), zum anderen das Löschen von Artikeln (Canceln).

Control Message Bedeutung
Cancel: Steuernachricht für den Newsserver zum Löschen eines Postings
Ihave und SendMe: Nachrichten zwischen Servern austauschen
Newgroup: Eine neue Newsgroup erzeugen
Rmgroup: Eine Newsgroup löschen
Checkgroups: Gruppenbestand auf dem aktuellen Stand halten
sendsys: Liste der einem Server bekannten anderen Server anfordern
version: Server nach eingesetzter Software fragen

Begriffe bzgl. Header

Begriff Bedeutung
header folding: Falten von Headern

Veraltete Header

Die hier gelisteten Header sind veraltet oder werden gemäß aktuellem RFC nicht mehr empfohlen.

Begriff Bedeutung
Lines: Die Länge des Artikels
Link zum Thema "E-Mail-Header-FAQ"
Links zum Thema "Kodierung"

Autor: Torben Täffner - 05.02.2005

ABC-Wiki-Team » Kompendium » Begriffe » Header


Kategorie(n): Basics, Header
Bewerte diesen Artikel

4.5 stars Bewertung 4.1/5 aus 7 Bewertungen


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren