Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

Der Newsreader Halime

zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Was ist Halime?

Halime ist ein Freeware Newsreader mit vielen Features, der mit dem Cocoa-Programminterface von Mac OS X geschrieben wurde und die Aqua-Oberfläche ausgiebig nutzt. Halime funktioniert per default als Online-Reader, hat aber auch die integrierte Funktion als Offline-Reader.
Der Autor Imdat Solak hat die Entwicklung des Programms zwar im November 2003 eingestellt und die Homepage seitdem geschlossen; trotzdem bietet Halime auch noch heute gute Usenet-Konformität.

Systemvoraussetzungen

Halime ist eine Software, die für Apple PPC-Computer konzipiert wurde, aber mit Hilfe von Rosetta auch auf Intel-Macs laufen sollte. Es handelt sich jedoch noch um ein PPC-Only-Binary und leider nicht um ein Universal Binary.
Als Mindestvoraussetzung für das Betriebssystem gilt:

  • Mac OS X, Version 10.1

Installation

Halime wird wird als Download im Gnu-Zip-Format angeboten:

  ~/Downloads/Halime Newsreader $ ls -l
  -rwxr-xr-x   1  1127678 28 Jan  2003 Halime_1.0b2.dmg.gz

Das gz-Archiv kann bei installiertem Stuffit Expander (oder mit einem anderen Entpacker) direkt im Finder per Doppelklick entpackt werden. Dadurch wird folgendes dmg-File extrahiert:

  -rw-r--r--   1 10485760 11 Dez 23:03 Halime_1.0rc2b.dmg

Auch dieses dmg-Archiv kann anschliessend im Finder per Doppelklick geöffnet werden:

Installation

Hier braucht man nur noch die eigentliche Anwendung "Halime.app" in den Programme-Ordner ziehen, das ist schon die ganze Installation.

Konfiguration

Beim ersten Start von Halime ("Halime.app") wird zunächst die gewünschte Sprache abgefragt. Halime enthält folgende Sprachversionen (Lokalisierungen):

  • Deutsch,
  • US-Englisch,
  • Dänisch,
  • Französich,
  • Holländisch,
  • Norwegisch,
  • Spanisch,
  • Japanisch.

Halime ist ein reiner GUI-Newsreader; daher werden alle Einstellungen direkt über den Programm-Menüpunkt Halime->Einstellungen vorgenommen:

Einrichtung Haupt-Identität Einrichtung weitere Identität
Einrichtung Server Einrichtung Abonnements
Einrichtung Batch/Offline Einrichtung SPAM Filter
Einrichtung Lesen Einrichtung Schreiben

Nach Durchlaufen und Ausfüllen obiger Einrichtungsfenster kann die Gruppenliste eines der Newsserver heruntergeladen werden. Dazu gehst du wie folgt vor:
-> Menü "Datei" -> Neues Abonnement -> im rechts herausgeschobenen Fensterteil unten auf den Button "Neu" klicken.
Dann kommt folgende Abfrage:

Gruppenliste

Hier klickst du auf den Button "Gruppen laden". Nachdem dann die Gruppenliste vollständig heruntergeladen ist, kannst du Newsgruppen abonnieren.
Der Einfachheit halber kannst du im Feld "Name enthält" die ersten Buchstaben einer Teilhierarchie eingeben, so dass damit eine ganze Gruppe von Newsgruppen gezeigt wird. Diese kannst du komplett oder teilweise markieren und dann auf einen Schlag abonnieren:

Gruppen abonnieren

Nachdem alle benötigten Gruppen abonniert sind, klickst auf "Fertig"

Erstes Posting mit Halime

Zunächst sollten die letzten Postings je nach Festlegung der Anzahl in den Einstellungen geholt werden. Dazu klickst auf das Symbol mit den zwei blauen Viertelkreisen ("Auf neue Newsbeiträge auf dem/den Server(n) prüfen").
Zum Absetzen eines Postings klickst du entweder auf das Stiftsymbol ("Neuen Newsbeitrag erzeugen/schreiben") oder gehst über das Menü "Newsbeitrag" -> Neuer Newsbeitrag.
Eine weitere Alternative ist dafür die Tastenkombination <Apfel-N>.
Ausser den üblichen Eingaben für ein Posting (Subjekt, Postingtext) können folgende Änderunge/Eingaben gemacht werden:

Es funktioniert leider nicht: Weitere Kopfzeilen einfügen (deaktiv!).

Abgesendet wird dann das Posting via Papierflieger-Symbol links oben.

Erstes Posting mit Halime als Testposting:

Wo legt Halime seine Daten ab?

Im Normalfall wird man als User die Halime.app in den Programme-Ordner gezogen haben:

  [...]:/Applications [...]$ ls -l Halime*
  drwxrwxrwx   3 [...]  [...]   102 29 Jun  2003 Halime.app

Des weiteren legt ein fertig konfiguriertes Halime folgende Dateien in folgenden Ordnern ab:

  ~/Library/Preference/de.imdat.Halime.plist
  ~/Library/Application Support/Halime/*.*

In letzterem Ordner sind dann meist folgende Dateien vorzufinden:

  • Identities.plist,
  • Signatures.plist,
  • [Newsservername].halime_active,
  • Unterordner [Newsservername], darunter weitere Ordner mit Hierarchienamen und Gruppennamen als Ordner, der dann die Postings in Form der MIDs als Dateinamen enthält.

Features

Halime bietet trotz des recht alten Programmcodes viele auch heue noch interessante Features:

  1. Freeware und Open Source,
  2. optimale Anpassung an die Macintosh Aqua-Oberfläche von Mac OS X,
  3. Support für mehrere Newsserver,
  4. Support für mehrere Identitäten,
  5. Verwaltung von Newsgruppen in sogenannten Abonnements,
  6. kann Newsbeiträge in den Abonnements löschen,
  7. eigene Nachrichten können gecancelt werden,
  8. bietet volles Threading mit grafischer Thread-Ansicht,
  9. bietet eine umfangreiche Spamverwaltung,
  10. kann die Message-ID mittels FQDN des Users entweder selbst setzen oder vom Server setzen lassen,
  11. bietet Unterstützung für ein X-Face sowohl beim Senden als auch beim Anzeigen,
  12. Support für viele Charsets,
  13. kann ein Abonnement oder die komplette aktuell angezeigte Gruppe für den Offline-Betrieb downloaden,
  14. Es lassen sich für die Beitragsliste verschiedene Fonts einstellen,
  15. Die Einleitungszeile für Follow-Ups lässt sich individuell unter Benutzung von bis zu 4 Variablen auf die eigenen Bedürfnisse konfigurieren.
  16. Die Symbolleiste über der Nachrichtenansicht läßt sich durch viele integrierte Icons erweitern,
  17. die Gruppennamen in der Newsgruppenliste lassen sich verkürzen oder in der normalen Länge darstellen,
  18. Spalten in der Nachrichtenübersicht lassen sich individuell verschieben,
  19. Support für Binary-Attachements.

Nachteile

  • keine integrierte Hilfe im Programm, Menüpunkt "Hilfe" ist deaktiv,
  • keine Unterstützung von Faces,
  • kleiner Bug bei der Konfigurierung der Einleitungszeile: nach einer Variable wird ein zusätzliches Leerzeichen unnötigerweise eingefügt.
  • Feature "Newsbeitrag mit Message-ID laden..." ohne Funktion.

In eigener Sache

Der Autor des Programms hat leider die Subdomain halime.imdat.de seiner Seite komplett gesperrt/gelöscht. Somit ist von der dortigen Seite aus kein direkter Download mehr möglich.

Mit Erlaubnis des Programmautors bieten wir in diesem Beitrag exklusiv den Download der letzten noch verfügbaren Version von Halime sowie auch des Quelltextes an.

An potentielle, interessierte Privat-Entwickler ergeht hiermit die Bitte, Halime mit Hilfe des vorliegenden Sources weiterzuentwickeln. Es gibt hier keinerlei lizenzrechtliche Einschränkungen, erwünscht wäre jedoch eine Weiterführung des Programms als Open Source, ggf. auch als Freeware.


Downloads

» Zu Halime gibt es auch passende deutsch-sprachige Newsgroups:

Autor: Uwe Premer - 07.05.2009

ABC-Wiki-Team » Kompendium » Newsreader » Halime


Kategorie(n): Newsreader
Bewerte diesen Artikel

0 stars Noch nicht bewertet


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren