Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

Wie werden Newsgroups eingerichtet?

Gruppeneinrichtungen laufen über Control Messages. Ein eigener Newsserver ist dafür nicht unbedingt notwendig. In Fällen wie der de.*-Hierarchie, wo es solche "Ermächtigte" gibt, werden die Kontrollnachrichten PGP-signiert. Der Umsetzungsbeauftragte erstellt eine Kontrollnachricht für die Gruppe und signiert sie mit dem Dana-Schlüssel und postet sie auf einem Newsserver. Wie jede andere Nachricht im Usenet wird sie jetzt von Server zu Server weitergegeben.

Wenn die Nachricht nun bei einem Server ankommt, hängt das weitere Geschehen von der Konfiguration des Servers ab.

  • Der Server könnte die Signatur der Nachricht überprüfen und wenn die Signatur stimmt automatisch die Gruppe einrichten.
  • Der Server könnte auch einfach den Admin per Mail über die eingegangene Newsgroup unterrichten und der kann dann entscheiden, ob er die Gruppe einrichten will. Das wäre eine sinnvolle Vorgehensweise für de.alt.*, wo ja jeder Kontrollnachrichten verschicken kann.
  • Der Server kann natürlich auch einfach die Kontrollnachricht ignorieren, z.B. wenn ihn die betroffene Hierarchie gar nicht interessiert.
  • Oder (eine andere praktische Strategie für de.alt.*) er ignoriert alle verschickten newgroups (Gruppeneinrichtungs-Kontrollnachrichten) und wartet ab, ob die Gruppe im nächsten checkgroups (Kontrollnachricht mit einer Liste aller Gruppen einer Hierarchie) vorkommt.

(Quelle (Auszug): MID <dmqti7$tnn$1@nexus.thomas-weinbrenner.de> in dnq)

Ergänzende Links

Autor: Holger Kremb - 25.02.2006

ABC-Wiki-Team » Kompendium » Einrichtung


Kategorie(n): Basics
Bewerte diesen Artikel

0 stars Noch nicht bewertet


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren