Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

Domain

Eine Domain umfasst die gesamte untergeordnete Baumstruktur. Der Name einer Domain ist gleichzeitig auch ihr FQDN.

Dabei werden Domains von hinten nach vorne aufgelöst. Domains der höchsten Ebene (z.B. .de oder .com) werden auch Top-Level-Domains (TLDs) genannt. Dementsprechend heißen die Domains zweiter und dritter Ebene Second- beziehungsweise Third-Level-Domains.

Nur der Inhaber einer Domain kann weitere Domains in seinem Namensraum eintragen. Der Inhaber von .de z.B. ist die Denic.

Autor: Torben Täffner - 25.02.2006

ABC-Wiki-Team » Kompendium » Begriffe » Domain


Kategorie(n): Fachbegriffe
Bewerte diesen Artikel

0 stars Noch nicht bewertet


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren