Dein Browser konnte nicht identifiziert werden!

BASE64

Bei BASE64 handelt es sich um ein Verfahren zur Kodierung von 8-Bit-Binärdaten, welches zum Versenden von E-Mail-Anhängen verwendet wird.

Der Vorteil der Base64-Kodierung ist die Nutzung eines sehr eingeschränkten Alphabets aus 64 Zeichen. Für die Darstellung reichen 6 Bit aus. Somit ist die korrekte Übertragung auch über "ältere" Leitungen und Protokolle sichergestellt.

Da diese 6 Bit nach wie vor auf normale ASCII-Zeichen abgebildet werden, erhöht sich die Transfermenge einer solcherart kodierten Datei um 33%, aus 100KB werden somit 133KB.

Ergänzde Hinweise zu BASE64

Autor: Holger Kremb - 06.02.2005

ABC-Wiki-Team » Kompendium » Begriffe » BASE64


Kategorie(n): Header, Fachbegriffe
Bewerte diesen Artikel

0 stars Noch nicht bewertet


Facebook Besuche uns bei Facebook, um unsere Artikel zu kommentieren